Wie schon erwartet, hat es nach dem durch den Lidl-Online-Shop verursachten Dezember-Höhenflug im Januar einen deutlich sichtbaren Einbruch auf das „Normalniveau“ des Blogs gegeben.

Da ich auch weiterhin kaum neue Gadgets, Geräte und Elektronik-Spielzeuge getestet oder auch nur vorgestellt habe, dümpelte das Blog wie auch schon im Herbst 2010 so ein bisschen herum, nur der erneute Abverkauf von Garmin-Geräten bei Lidl, diesmal allerdings ausschließlich im normalen Ladengeschäft und nicht online, führte kurzfristig noch einmal zu gesteigerten Besucherzahlen, die allerdings nicht wirklich in Einkünfte konvertiert werden konnten.

Interessant ist übrigens die große Zahl der schon erfolgten Stornos bei den Garmin-Navi-Verkäufen aus dem Lidl-Online-Store via Bee5-Affiliate-Verlinkung, Gutschriften gab es dagegen bisher noch gar keine. Ich bin mir sehr sicher, dass ich künftig auf die Vermarktung von Artikeln aus dem Lidl-Online-Store verzichten werde…

Hier die Zahlen im Einzelnen:

Besucher im Januar 2011 laut Piwik:

22859 Besuche (Vormonat 32426; -29,5%)

41113 Seitenansichten (Vormonat:  63353; -35,1%)

21234 Eindeutige Besucher (Vormonat: 29655; -28,4%)

Einnahmen:

Amazon Partnerprogramm: 269,89 EUR (Vormonat: 485,44 EUR)

Google Adsense: 98,61 EUR (Vormonat: 135,81 EUR)

Linkverkauf: 22,40 EUR (Vormonat 22,40 EUR)

Contaxe: 23,38 EUR (Vormonat: 12,51 EUR)

Den Sprung bei Contaxe kann ich mir bisher nicht so recht erklären, sowohl die Klickzahlen als auch der TKP sind aber im Vergleich zum Dezember ein gutes Stück höher, warum auch immer…

Usemax: 11,79 EUR (Vormonat: 16,24 EUR)

eBay Partner Network: 39,80 EUR (Vormonat: 44,87 EUR)

Summe: 465,87 EUR (Vormonat: 737,27; -36,81 %)